Tag Archives: urlaub

AAPL…. mal wieder so richtig ge-Äppelt

8 Mrz

Heute war die Präsentation des neuen iPad 3 (und nebenbei des neuen AppleTV) auf die ich nun schon seit Wochen warte. Mein Handyvertrag ist bereits seit geraumer Zeit verängerbar und der Reiz des Tablets hat mich spätestens seit dem Sommerurlaub mit meinem Dad durch Italien (wo das iPad Spiel, Spaß und Navigationszentrale war) total infiziert und in seinen Bann gezogen. 

Einige Wochen waren zu verknusen – mit viel Warterei – wann wird wohl das neue iPad vorgestellt und – viel wichtiger – wann wird es bestellbar sein – und letztendlich auch ausgeliefert. 

Freunde, Verwandte und Kollegen tippten schon heimlich auf den Vorstellungstermin. im Sommer. zu Ostern. vielleicht erst Ende des Jahres. Aber die ersten Tech-Blogs datierten die Präsentation von Apple auf März – was mich natürlich umso glücklicher stellte. 

Heute – für mich eigentlich eher beiläufig – da die Eckdaten ja in den letzten Wochen schon durch verschiedene Quellen bekannt wurden – war es dann endlich so weit und das iPad wurde vorgestellt. 

Noch besseres Display, super schnelles Internet und ein noch schöneres Design mit gewohnt guter Akkulaufzeit. Haben will! 

Und, so hoffe ich ist es dann endlich ab Morgen beim großen „Mangenta-Riesen“ bestellbar. 

Auslieferung soll in rund einer Woche – am 16. März beginnen. Zum Glück zeitgleich in den USA und Deutschland. 

Glücklich können sich neben den „bald-iPad 3“-Besitzern auch die Aktien Inhaber freuen. So schnellte die Aktie noch vor dem Event um fast 10 Punkte nach oben. So wird die Apple Aktie im Laufe der nächsten Wochen um rund $80 pro Aktie vermutet. Ein Steigerung von $520 in der letzten Februar Woche auf runde $600. Einige Experten gehen sogar von $700 aus. Würde mich nicht wundern.

So bis dahin, genug vom Apfel. Ich will endlich so ein Ding haben und hoffe es noch bis Ende März in meinen Griffeln zu halten.

So long …. 😉

Italien – Noch 11 Tage

17 Aug

Juhuu! Noch ziemlich genau 11 Tage und es geht los auf den Italien Trip 2011!

Heute kam Opa zurück vom ADAC wo er meine am PC geplante Route nochmal hat checken lassen und mir gleich noch unglaublich viel Material zu den einzelnen Städten und Regionen mitgebracht hat.

Die fertige Route ist also folgende:

Los geht’s in Berlin, dann ab nach Dessau, Bayreuth, Nürnberg, Ansbach, Ulm, Memmingen, Landquart, Chur, Thusis, San Bernardino-Tunnel Nordportal, Bellinzona, Como, Milano, Turin, Ovada, Genua, Savona, Menton, Monaco, Nizza, Ventimiglia, La Spezia, Viareggio, Florenz, Rimini, Imola, Bologna, Modena, Mantua, Verona, Padua, Mestre, Venedig, Triest, Kozina, Opatija, Matulji, Rijeka, Crikvenica, Karlovac, Zagreb, Ptuj, Maribor, Spielfeld, Graz, Wiener Neustadt, Wien, Stockerau, Kleinhaugsdorf, Znaim, Jihlava, Prag, Usti Nad Labem, Dresden, Lübbenau und zack wieder in Berlin. Entspannte 3994,7km und eine reine Fahrtzeit von 47 Stunden. Maut wird auf der gesamten Strecke 139,49€ kosten.

Entlang der Route hat uns der ADAC 48 Hotels mit Telefonnummer und Adresse rausgesucht! Toller Service!

20110817-112306.jpg

Hier ein Bild aller Broschüren durch die ich mich nachher noch durcharbeiten werde. Traumhaft!

ein vorgezogenes Fazit…

28 Sep

Was für ein beschissenes Jahr… Ach du kacke was ist dieses Jahr alles schief gegangen!?
Also andersrum – was hat dieses Jahr geklappt? hmm…

Ja gut.. soviel dazu!

Also ich kann getrost behaupten, dass das Jahr einfach nur Bullshit war… Von vorne bis hinten mist 😉

Tja… warum wirst du dich jetzt fragen? Es gibt Leuten denen es bestimmt schlechter geht!!!?
Ja natürlich… Dagegen sage ich natürlich nix… Aber im Verhältniss gesehen läuft es halt einfach Scheisse…

Keine Frau, kein Auto, keinen Job, keine Aussicht, scheiss Studium… GEIL!
Was kann da noch schief laufen!?! Ja das atmen fällt mir noch leicht (klopf aufs Holz)…
Dat war es aber auch…

Es scheint wohl der Allgemeinzustand von meinem neu erworbenen Auto auf mich abzufärben…
Motorschaden durch und durch… der Antrieb fehlt und Lust etwas auf die Beine zu stellen ist auch nicht verhanden… Aber das ist doch klar oder?!

Das ist der 1. Sommer seit 4 Jahren in dem ich nicht weggefahren bin… und mit „nicht weggefahren“ meine ich tatsache – ich hab mich von meiner Haustür nicht! mit einem PKW irgendwo hinbewegt… wat fürn Scheiss???
Alter… das geht doch nicht?! Was hab ich meiner Keule da oben denn nur getan!? Wo ist die Glücksträne denn hin?!

Ich will ja auch keine Glücksträne haben sondern einfach nur keine Pechsträne mehr…

Also bitte – bitte… Hab ein Nachsehen!!!!

Peace! – Ich!

%d Bloggern gefällt das: