Archiv | August, 2008

There is still time to change the road your on!

23 Aug

People come to me and ask me what they could do to get out of weird situations.
Situations normal people don’t usually get into.
So my suggestion is always to change something in their habits. Something went wrong in the first run and led to that situation!

I think there are always to paths to reach a certain goal. The way how to get there is your choice! So dont wonder when one way might be harder to go on or more dangerous.

I for myself chose the easy way. Every single time I did something I tried to do it the easy way.
I know that thats not always the best way to do it and it became a habit to handle things with less effort than usually but I am going to change. I really want to. I want to concentrate harder, I want to enjoy myself even more than before and I want to be successful. Successful in everything that I do… People call that a perfectionist. I want to become one…

That is a long and stressful way – especially for someone like me who wants everything as fast as possible… But it is possible… It is possible even if you are 50 years of age… Its harder but still possible!

However, we will see what happens in the long run!

Peace out!

Erik

Math sucks BIG TIME!!!

22 Aug

soooo… heute ging es los mit Mathe lernen ^^

was für n Scheiss… ich wusste garnicht, dass ich so wenig behalten habe … kann ja nicht wahr sein! Über ne Stunde saß ich an einer Aufgabe – aber nicht bis ich sie gelöst habe – sondern bevor ich resignierte und mich einer Entspannungsphase widmete…

Und das alles obwohl ich mir doch extra den scheiß auf Deutsch besorgt habe…
Doch das hilft mir ja noch weitaus weniger als das Zeug in Englisch!

Dort kommen Sätze wie

Das Kriterium der Kleinsten Quadrate entspricht bei einer Regressionsfunktion mit einer additiven Konstanten einer Minimierung der Varianz der Residuen.

Das ist alles was ich dazu sagen kann : BOCKMIST!!!!

Wie soll man denn sowas auf Englisch verstehen wenn es auf Deutsch schon so schrecklich daherkommt… Das klingt schon fast so eklig wie Französisch… und das soll was heißen…

Naja auf jedenfall sehe ich schon was mir blüht… Lernen Lernen Lernen… nochmal versemmeln… 3. Nachprüfung – dann auch wieder versemmeln… dann vom Studium fliegen… Dann ne Ausbildung – nebenbei Lottogewinn – dann Millionär, einmal richtig angelegt und Multimillionär… dann Insel im Mittelmeer und verschiedene Anwesen rund um die Welt…

Naja ich werd mich mal nicht weiter sträuben 😀

Gute Nacht ^^

Neue Seite – Filmkritiken

20 Aug

Es gibt eine neue Seite hier die sich mit Filmkritiken beschäftigt! Dort werde ich die TOP’s und FLOP’s aus meiner Sicht beschreiben und Empfehlungen geben was interessant scheint oder nicht! Viel Spaß damit!

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil! ;)

20 Aug

AHHHH WIE GEIL!!! Vor 20min kam die freudige Nachricht ins Haus geflattert!!! 😉
Ich hab nen neuen Motor mit 75,000km – nächste Woche Montag ist er da!

YUHUUUUUUUU 😀 Heißt also dass ich vllt sogar schon anfang September wenn ich meinen geliebten Führerschein wieder habe dann 240 heiße Pferdchen unterm Arsch habe ^^

Dann wird erstmal den ganzen Tag nur durch die Gegend gefahren ^^ AHHHH ICH FREU MICH!!!!!!!
TOLLER TAG HEUTE – ALLES IST SCHÖN!!!!!!!!! 😀

3 Dinge die mir im Moment ziemlich aufn Sack gehen…

19 Aug

Nummer Eins auf meiner Liste sind diese netten Herrschaften hier: Zahnärzte

Ich bin heute beim Zahnarzt gewesen und abgesehen von ner normalen Untersuchung, bei der die Zahnärztin gleich mal ihre Macht unter beweisstellen musste indem sie wahllos irgendwo rumkratzte, wo nix ist konnte sie auch nichts beanstanden… Tja… Wäre sie nicht Zahnärztin… „Putzt du auch deine Zahnzwischenräume??? MIT ZAHNSEIDE???“ — „Das müssten sie doch sehen oder nicht“, meine Antwort… und schon fing sie an wild mit ihrem Stocher zwischen den Zähnen rumzukratzen und als dann nach 10min doch an einer Stelle anfing Blut zu fließen sagte sie – AHHHH sie haben ein Zahnfleischproblem! Ich entgegnete mit einem kurzen – weil mein Zahnfleisch nicht stichfest ist!???

Sie war ziemlich angepisst und ließ mich in Ruhe – nächster Termin nächstes Jahr – STRIKE!

Nummer 2 ist auch nicht zu verachten: HÄNDLER

Meinen Motor wollte ich schon längst in meinen Händen halten – oder zumindest auf ner Palette in der Werkstatt sehen aber NEIIIN… Erst wird groß – HIER – geschrieen.. Ich hab nen Motor, ICH ICH ICH und nirgendwo anders, und dann sowas… Naja dann muss ich halt noch länger warten und auf die Kameltreiber warten… *grmml*

Und Nummer 3 und ich glaub das geht mir im allgemeinen am Meisten aufn Sack: LADEZEITEN IM I-NET

Da hat man schon das absolute Non plus Ultra DSL (mehr geht hier eh nicht) und dann kräpelt man mit ner so fucking Lahmen Downloadrate rum, bei der mich sogar Reisbauer in China auslachen würden.Speziell wenn ich höre dass Kabel Deutschland für weniger Kohle ne schnellere Flat anbietet… Einfach traurig… und das beste ist – die Server werden immer langsamer… Geht mal zu Stoßzeiten ins Internet (ich meine nicht Nachts 😉 ) und ihr erlebt wie es damals mit dem Modem war… *kotz*

DABEI WIRD MIR DOCH LANGWEILIG UND DAS INET SOLL MICH DOCH ABLENKEN!!!!!!

Nachtrag…

19 Aug

Nachdem Mein Weg zum Arschloch so gut geworden ist und auf soviel Resonanz gestoßen ist, möchte ich einen Nachtrag zu dem Thema anstellen…

Ich habe nochmal eine ganze Weile darüber nachgedacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass es doch garnicht so gut ist, ein Arschloch zu sein!

Any Rand beschreibt das sehr gut in ihrem Buch „Atlas wirft die Welt ab“:

Die Leute machen sich keine Vorstellung, wie einsam man ist, wenn man es nach ganz oben geschafft hat.

Es ist mehr Paris Hilton die mal einen Satz von sich gab der garnicht sooo doof war:

Man sollte jeden Tag so leben, als hätte man Geburtstag

Ich bin der Meinung, dass man nur ein Arschloch sein kann, wenn man von Geburt an ein Arschloch ist!
Das heißt, dass man schon früh geprägt wurde und man sich bereits eine wirklich harte Schale zulegt hat…
Möchtegern Arschlöcher neigen dazu ihre Art und Weise, sich und seinen Mitmenschen gegenüber, irgendwann zu bereuen bzw stark darüber nachzudenken!

Denn eins ist ganz klar – wenn Sie ein netter Mensch gewesen sind und sich dann dazu entscheiden ein Arschloch zu sein, werden sie einige Leute ganz schön vor den Kopf stoßen müssen… Und ehe Sie nicht bereit sind diese Leute komplett aufzugeben, sollten Sie sich die Arschloch-Idee aus dem Kopf schlagen!

Ich hab einen guten Rat für alle die, die „nett“ sind…

Bleiben Sie, wie Sie sind! Versuchen sie sich nicht zu ändern! Schließlich sind Sie noch nicht verhungert! Natürlich haben Sie die Möglichkeit ihre Persönlichkeit dahingehend zu ändern, dass Sie erfolgreicher sind! Also hören Sie auf zu jammern, seien Sie selbstbewusst, zielorientiert und behandeln Sie zwar jeden ihrer Untergebenen mit Respekt aber bestimmend!

Natürlich sind Arschlöcher dann erfolgreicher als Sie! Aber Arschlöcher stehen ganz schön einsam da! Und Erfolg ist aber erstrebenswert – nur ist es nicht auch Erfolg, wenn man viele Freunde hat und beliebt ist anstatt gemieden zu werden?

– Erik

Einfallslosigkeit…

16 Aug

Da mir überhaupt nix einfällt und der Tag beschissen war…
Hier der Tastaturtest:
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB
CCCCCCCCCCCCCCCCCCCCCCCCC
DDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
EEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE
FFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFF
GGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGG
HHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
JJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJ
KKKKKKKKKKKKKKKKKKKKKKKKKKKK
LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL
MMMMMMMMMMMMMMMMMMMM
NNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNN
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP
QQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQ
RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR
SSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS
TTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTT
UUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU
VVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVVV
WWWWWWWWWWWWWWWWW
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
YYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYY
ZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZ

1234567890ß!“§$%&/()=?`+*#‘-_.:,;^°@€~µ

so… scheint alles noch zu funktionieren…

Wunderbar… wenigstens das funktioniert… Toll…

%d Bloggern gefällt das: