Rom brennt…

17 Jul

… sagte er während er sich noch einen Drink einschenkte,
Und doch bin ich hier knietief in einem Fluss voller Muschis.

Schon wieder dachte sie, wieder eine maßlose von Whiskey durchtränkte Prädigt darüber,
wie verdammt großartig früher alles war.

Und dass wir armen Seelen zu spät auf die Welt kamen um die Stones zu sehen oder um das gute Koks zu schnupfen das es noch im Studi 54 gab.

Tja, wir haben praktisch alles verpasst wofür es sich zu Leben lohnt.
Und das Schlimmste war, dass sie ihm zustimmen musste.

Da wären wir, dachte sie, am Ende der Welt, ganz am Ende der westlichen Zivilisation.
Und wir alle wollen so verzweifelt etwas empfinden, ganz egal was, damit wir ständig anderen verfallen und uns so durch Leben ficken bis ans Ende unserer Tage…

4 Antworten to “Rom brennt…”

  1. Marco 12. Oktober 2008 um 02:56 #

    Californication Staffel 1, Episode 6.
    Gut abgeschrieben. Danke dafür. Tolle Worte.

  2. rainysummer 12. Oktober 2008 um 02:58 #

    steht auch in den taggs… nicht meins! und ich hab Staffel 2 auch schon geschaut… Super Hauptrolle von David… tolle Serie!!!

  3. Justus 26. November 2008 um 10:50 #

    Ich liebe diese Stelle.zusammen mit „Dont`let us get sick“

  4. Philu 9. März 2009 um 22:02 #

    da kann ich euch nur zustimmer Californication is einfach nur mehr geil… machmal spiegelt es mein Leben … aber nicht in diesem ausmasse … und nicht den selben Beruf… aber ich seh mich selbst in dieser Serie …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: