…und wieder schlägt die Stunde 7

16 Jul

10 Kapitel, mit jeweils 50 Slides… Das ist das Resumée eines Semesters Macroeconomics…

Lange Zeit hatten wir uns vorzubereiten auf die morgige Prüfung und trotzdem ist es wieder mal so weit und ich stehe unter Druck alles

nochmal anzugucken und versuchen im Kopf zu behalten.

Es gibt verschiedene Phasen vor einem Examen… Es ist mitunter, im Nachhinein betrachtet sehr lustig wie man sich verhält… Aber lest selbst:

Phase 1 – vom 1. Tag des Kurses bis ca. 30 Tage vor der Klausur

Das Fach fliegt an mir vorbei und ich nehme es nur bedingt wahr. Hausaufgaben werden ab und zu gemacht, Pflichtaufgaben wie Vorträg

e auf den letzten Drücker erledigt. Die Klausur ist ja noch lange hin – keine Angst.

Phase 2 – 30. Tag vor der Klausur bis 10 Tage vor der Klausur

Die ersten fleißigen Schüler fangen mit dem intensiven Lernen an… Es wird verzweifelt nach einer Person gesucht die vielleicht auch noch nicht angefangen hat um sein Gewissen zu beruhigen. Diese Personen werden oft und schnell ge

funden und das Buch wird doch nochmal in die Ecke gelegt. Keine Angst!

Phase 3 – 10. Tag bis 3. Tag vor der Klausur

Jetzt wird es auch für den letzten im Kurs ernst und das Buch wird öfter mal aufgeschlagen und reingeschaut. Manche Themen werden intensiv gelesen und Notizen werden gemacht – so wie es eigtl schon die letzten Monate hätte laufen sollen… Die Klausur rückt näher – Angst macht sich breit.

Phase 4 – 3. Tag bis 1 Tag vor der Klausur – Ausnahmezustand

Panik! Hilfe! Viel zu viel! Es scheint als sei der Himmel plötzlich ergraut und die falsche Selbsteinschätzung, den Schwall an Wissen auf de

n letzten Drücker aufsaugen zu können, hat einem gekonnt ein Bein gestellt. Aber vorsicht! Das Opfer steht wieder auf! und versucht irgendwie – und darauf liegt die Betonung – irgendwie! das fehlende Wissen zu Sichten und zu verarbeiten bzw aufzunehmen. Kein leichtes Unterfangen…

Du musst noch 4 Kapitel lernen und hast noch einen halben Tag zeit!

OH GOTT!!! Warum ist es nur so schwer – das Leben einer Beutelratte?!

PS: Das Schauspiel wiede

rholt sich regelmäßig – jedes Semester aufs Neue – ändert sich das auch mal??

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: